Kabinett gibt grünes Licht für Rentenerhöhung

() – Die Bundesregierung hat die geplante Rentenerhöhung auf den Weg gebracht. Das Kabinett billigte eine entsprechende Verordnung von Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) am Mittwoch.

Demnach sollen die Renten in Deutschland zum 1. Juli deutlich steigen. In Westdeutschland beträgt der Anstieg 4,39 Prozent, im Osten 5,86 Prozent. Damit wird in West und Ost künftig ein gleich hoher aktueller Rentenwert gelten. Die Werte waren bereits im März bekannt gegeben worden. Im nächsten Schritt muss noch der Bundesrat zustimmen, was allerdings als reine Formsache gilt. Eine Zustimmung durch den Bundestag ist nicht erforderlich.

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch www.dts-nachrichtenagentur.de
Bildhinweis: Senioren
Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH
Letzte Artikel von Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH (Alle anzeigen)